Aprikosentarte mit gerösteten Mandeln

für 6 Personen

Zutaten:
für den Teig
• 150 g Butter
• 150 g Kristallzucker
• 1 Ei
• 300 g Mehl
• 3 gestrichene Tl Backpulver

für die Puddingcreme
• 0,5 L halbfette Milch
• ½ Vanillestange
• 6 Eigelbe
• 90 g Zucker
• 15 g Mehl
• 20 g Maizena

und dann noch
• 1 kg Aprikosen
• 2 EL Zucker
• 20 g Mandeln

Außerdem: Pfanne*, Teigschalen*, Frischhaltefolie, Topf, Küchenmesser*, Schneidebrett*, Mixer*, Kochlöffel*, Glasschale*, Teigroller*, Tarteform mit herausnehmbaren Boden*, Backpapier, Backbohnen*, Spatel*, Tortengitter*
*Diese Artikel sind bei Dille & Kamille erhältlich

Zubereitung:

  1. Rösten Sie die Mandeln kurz in einer Pfanne ohne Fett, bis sie leicht gebräunt sind.
  2. Machen Sie den Teig: Geben Sie die Butter in Flöckchen in eine Teigschale und mischen Sie den Kristallzucker darunter. Fügen Sie das Ei hinzu und mischen Sie alles gut.
  3. Kneten Sie nun – unter Zugabe des Mehls - einen homogenen Teig.
  4. Wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie und legen Sie ihn mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.
  5. Heizen Sie den Ofen auf 180 °C vor.
  6. Machen Sie nun die Puddingcreme: Gießen Sie die Milch in einen Topf, schneiden Sie die Vanilleschote der Länge nach auf und kratzen Sie die braune Vanille aus der Schote in die Milch und bringen Sie die Mischung zum Kochen.
  7. Mixen Sie inzwischen die Eigelbe mit dem Zucker zu einer weißen glatten Masse.
  8. Fügen Sie Mehl und Maizena hinzu und rühren Sie alles gut unter die Masse.
  9. Rühren Sie nun vorsichtig etwas kochende Milch unter das Eiergemisch .
  10. Gießen Sie dann das Eiergemisch in den Rest der Milch und bringen Sie  –konstant rührend- alles wieder zum Kochen. Lassen Sie die Pudding-Creme schön dick werden.
  11. Gießen Sie die Puddingcreme in eine Glasschale und decken Sie sie mit Frischhaltefolie ab, damit sich keine Haut bildet. Lassen Sie die Creme abkühlen.
  12. Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und rollen Sie ihn auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche aus, legen Sie ihn in die eingefettete und ebenfalls mit Mehl bestäubte Tarteform mit herausnehmbaren Boden.
  13. Schneiden Sie aus Backpapier einen Kreis im der Größe der Form, legen Sie den auf den Teig und verteilen Sie die Backbohnen auf dem Backpapier.
  14. Backen Sie den Boden nun 20 Minuten “blind“ .
  15. Nehmen Sie die Form dann aus dem Ofen und entfernen Sie die Backbohnen und das Backpapier.
  16. Rühren Sie die Puddingcreme kurz durch und verteilen Sie sie gleichmäßig auf dem Boden der Tarte.
  17. Entsteinen Sie die Aprikosen, schneiden Sie jede Aprikose in vier Stücke und verteilen Sie die Aprikosenstücke auf der Puddingcreme.
  18. Bestreuen Sie die Tarte zum Schluss mit etwas Zucker.
  19. Backen Sie die Tarte nun noch ca. 25 Minuten im Ofen.
  20. Lassen Sie sie auf einem Tortengitter vollständig  abkühlen und bestreuen Sie die Tarte vor dem Servieren mit den gerösteten Mandeln.


Dieses Rezept wurde von Manon van Aerschot vom Blog “Macaron Manon“ für Dille & Kamille entwickelt.

Damit wir unsere Website besser und persönlicher für Sie gestalten können, nutzen wir Cookies und vergleichbare Techniken. Mithilfe der Cookies analysieren wir und dritte Parteien ihr Internetverhalten auf unserer Website. Möchten Sie hier mehr darüber erfahren? Lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung mit weiteren Informationen.