Cheescake Bars mit Brombeeren und Lavendel

Zutaten:
für den Keksboden
• 50 g weiche Butter, in Würfeln 
• 200 g Spritsgebäck

für die Füllung
• 75 g Zucker
• Saft und Schale von ½ Zitrone
• 1 EL Mehl
• 3 Eier
• 2 Eigelbe
• 2 TL getrockneter Lavendel
• 4 x 250 g Frischkäse (z.B. Philadelphia)

für die Brombeersoße
• 4 EL Zucker
• 200 g Brombeeren

Außerdem: Schalen*, Mixer oder Küchenmaschine, Sieb*, Kochlöffel*, Backform (z.B. eine flache viereckige Form)*, Backpapier, Löffel*, Kuchengitter* 
*diese Artikel sind bei Dille & Kamille erhältlich

Zubereitung:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor.
  2. Nehmen Sie den Frischkäse (und eventuell die Eier) aus dem Kühlschrank und lassen Sie sie auf Zimmertemperatur kommen.
  3. Machen Sie zuerst die Brombeersoße: Mixen Sie die Brombeeren mit dem Zucker. Gießen Sie die Mischung durch ein Sieb und stellen Sie die Soße zur Seite.
  4. Mahlen Sie das Spritsgebäck in der Küchenmaschine fein (oder geben Sie das Gebäck in einen Gefrierbeutel und rollen Sie mit einem Nudelholz darüber).
  5. Mischen Sie die verkrümelten Kekse mit der Butter, bis Sie eine klebrige Masse haben.
  6. Legen Sie die Backform mit Backpapier aus.
  7. Verteilen Sie die Keks-Buttermischung in der Backform und drücken Sie die Mischung gut fest.
  8. Backen Sie den Keksboden 10 Minuten im vorgeheizten Ofen und lassen Sie den Boden dann abkühlen. Schalten Sie den Ofen nicht aus.
  9. Geben Sie den Frischkäse in die Teigschale und mixen Sie bis Sie eine glatte Masse haben.
  10. Rühren Sie den Zucker, die Eier und die zwei Eigelbe darunter.
  11. Fügen Sie zum Schluss auch die Zitronenschale, den getrockneten Lavendel und das Mehl zu.
  12. Gießen Sie die Mischung auf den abgekühlten Keksboden.
  13. Verteilen Sie etwas Brombeersoße auf dem Cheesecake und verteilen Sie die Soße vorsichtig mit der Rückseite eines Löffels in schönen Kreisen. Achtung, nicht zu fest andrücken, sonst reißt der Kuchen während des Backen sein.
  14. Backen Sie den Kuchen ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen.
  15. Lassen Sie den Kuchen dann auf einem Kuchengitter abkühlen und stellen Sie ihn noch mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.
  16. Nehmen Sie den Kuchen vorsichtig aus der Form und schneiden Sie rechteckige ‘Bars’ daraus.
 
Dieses Rezept wurde von Manon van Aerschot vom Blog ‘Macaron Manon‘ für Dille & Kamille entwickelt.

Damit wir unsere Website besser und persönlicher für Sie gestalten können, nutzen wir Cookies und vergleichbare Techniken. Mithilfe der Cookies analysieren wir und dritte Parteien ihr Internetverhalten auf unserer Website. Möchten Sie hier mehr darüber erfahren? Lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung mit weiteren Informationen.