Gewürzkuchenhäppchen mit Wildpastete und Zwiebelchutney

für 6 Personen

Zutaten:
für den Gewürzkuchen:
• 50 ml Wasser
• 1 EL Honig
• 1 Ei
• 1 EL Gewürzkuchenkräuter (Mischung aus Zimt, Nelken, Muskat, Ingwer, Koriander, Piment, Muskatblüte, Kardamom) 
• 125 g brauner Farinzucker
• 125 g Mehl
• 4 g ‘Baking Soda’*
• Butter

• 170 g Wildpastete
• rotes Zwiebelchutney
• 100 g Pistazien (geschält und ungesalzen)

Außerdem: Schale*, Kochlöffel*, rechteckige Backform*, Aluminiumfolie, Kuchengitter*, Pfanne*, Küchenmesser*
*diese Artikel sind bei Dille & Kamille erhältlich

Zubereitung:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor. 
  2. Geben Sie Farinzucker, Mehl, Baking Soda, Honig, Ei, Wasser und die Gewürzkuchenkräuter in eine Schale. 
  3. Vermengen Sie alles zu einem kräftigen Teig. 
  4. Fetten Sie die rechteckige Backform ein und gießen Sie die Mischung in die Form, bis sie ca. zu 2/3 gefüllt ist. 
  5. Backen Sie den Gewürzkuchen 60 Minuten  in der Mitte des Ofens auf 180°C. 
    Tipp: Kontrollieren Sie regelmäßig ob der Kuchen nicht zu dunkel wird. Decken Sie ihn eventuell mit Aluminiumfolie ab. 
  6. Nehmen Sie den Gewürzkuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn auf dem Kuchengitter abkühlen. 
  7. Rösten Sie inzwischen die Pistazien kurz in einer Pfanne ohne Fett.
  8. Schneiden Sie von dem Gewürzkuchen Scheiben ab, die ca. ½ cm dick sind. 
  9. Bestreichen Sie die Scheiben mit der Wildpastete.  
  10. Schneiden Sie die Scheiben nun in Würfel à 2 cm. 
  11. Verteilen Sie etwas von dem roten Chutney darüber. 
  12. Hacken Sie die Pistazien und verteilen Sie sie über den Häppchen.


Dieses Rezept wurde von Sarah vom (belgisch-niederländischen) Blog South & Pepper für Dille & Kamille entwickelt.

Damit wir unsere Website besser und persönlicher für Sie gestalten können, nutzen wir Cookies und vergleichbare Techniken. Mithilfe der Cookies analysieren wir und dritte Parteien ihr Internetverhalten auf unserer Website. Möchten Sie hier mehr darüber erfahren? Lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung mit weiteren Informationen.