Lachsterrine mit Chicorée-Apfel-Salat

für 6 Personen
Zubereitungszeit: Die Lachsterrine muss 24 Stunden im Kühlschrank steif werden 

Zutaten:
• 10 Scheiben Räucherlachs
• 200 g Räucherlachs
• 100 g Frischkäse (Philadelphia)
• 4 EL feingehackter Dill
• 4 EL feingehackter Schnittlauch
• schwarzer Pfeffer*
• Salz*
• 1 EL Zitronensaft
• 2 Blätter Gelatine
• 3 Scheiben weicher Ziegenkäse
• 6 Chicoréeknollen
• 2 grüne Äpfel
• 3 EL Dill-Senf  

Außerdem: rechteckige Backform (Inhalt 300 ml)*, Frischhaltefolie, Schalen*, Kochlöffel*, Stieltopf*, Küchenmesser*, Schneidebrett*, Apfelbohrer*
*diese Artikel sind bei Dille & Kamille erhältlich

Zubereitung:

  1. Bekleiden Sie die rechteckige Backform mit der Frischhaltefolie. 
  2. Verteilen Sie dann die 10 Scheiben Räucherlachs in der Backform. Lassen Sie den Lachs am Rand großzügig überhängen. 
  3. Mischen Sie die 200 g Räucherlachs, Frischkäse und Zitronensaft. Schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab.
  4. Weichen Sie die Gelatineblättchen in einem Topf mit 1 El Wasser ein, lassen Sie sie ‘schmelzen’ und rühren Sie sie in die Lachsmischung. 
  5. Fügen Sie auch die feingehackten Kräuter hinzu und mengen Sie gut. 
  6. Füllen Sie die Backform zur Hälfte mit der Lachsmischung. 
  7. Legen Sie die drei weichen Ziegenkäsescheiben nebeneinander auf die Lachsschicht und verteilen Sie die restliche Lachsmischung darauf.
  8. Falten Sie die Lachsscheiben, die am Rand überhängen nach innen, sodass die Lachsterrine oben ganz mit Lachs bedeckt ist. 
  9. Decken Sie die Terrine mit Frischhaltefolie ab und stellen Sie sie 24 Stunden in den Kühlschrank. 

Bereiten Sie den Salat zu:
  1. Halbieren Sie den Chicorée und entfernen Sie den harten Kern.
  2. Schneiden Sie auch die Enden ab und schneiden Sie den Chicorée dann in feine Streifen.
  3. Schälen Sie die Äpfel und entfernen Sie mit dem Apfelbohrer das Kerngehäuse.
  4. Schneiden Sie die Äpfel in feine Streifen.
  5. Mischen Sie die Chicorée- und Apfelstreifen in einer Schale mit dem Senf. 
  6. Verteilen Sie den Salat auf den Tellern.
  7. Nehmen Sie die Lachsterrine aus dem Kühlschrank und entfernen Sie die Frischhaltefolie.
  8. Schneiden Sie die Terrine in Scheiben und richten Sie sie mit dem Salat an.


Dieses Rezept wurde von Sarah vom (belgisch-niederländischen) Blog South & Pepper für Dille & Kamille entwickelt.

Damit wir unsere Website besser und persönlicher für Sie gestalten können, nutzen wir Cookies und vergleichbare Techniken. Mithilfe der Cookies analysieren wir und dritte Parteien ihr Internetverhalten auf unserer Website. Möchten Sie hier mehr darüber erfahren? Lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung mit weiteren Informationen.