Paella mit Muscheln

für 4 Personen
Zubereitungszeit : 40 Minuten

Zutaten:
• 1 kg Muscheln
• 2 Knoblauchzehen
• 1 Zwiebel
• 1 Mohrrübe
• 1 grüne Paprika
• 3 EL Olivenöl
• 200 g Paellareis
• 150 ml Weißwein
• 750 ml Fischbouillon
• 1 Prise schwarzer Pfeffer
• 1 Prise Salz
• 1 Handvoll glatte Petersilie
• 1 (biologische) Zitrone
• etwas Extra Vergine Olivenöl

Außerdem:
Messer*, Schneidebrett*, Paellapfanne*, Kochlöffel*, Reibe*
*Diese Artikel sind bei Dille & Kamille erhältlich.

Zubereitung:

  1. Säubern Sie die Muscheln und spülen Sie sie gut.
  2. Schneiden Sie die Knoblauchzehen, die Zwiebel, die Mohrrübe und die grüne Paprika fein.
  3. Erhitzen Sie das Olivenöl in der Paellapfanne und schwitzen Sie den feingeschnittenen Knoblauch und das Gemüse an.
  4. Fügen Sie den Paellareis hinzu und braten Sie alles unter ständigem Rühren noch einige Minuten. Die Reiskörner werden glasig
  5. Fügen Sie den Wein und die Hälfte der Fischbouillon zu. Kochen Sie alles ca. 10 Minuten.
  6. Fügen Sie nun den Rest der Fischbouillon zu und kochen Sie den Reis bis er gar ist.
  7. Geben Sie zwei Minuten vor Ende der Kochzeit die Muscheln dazu und rühren Sie gut um. Die Muschelschalen müssen sich öffnen.
  8. Schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab. Schalten Sie den Herd aus.
  9. Hacken Sie die Petersilie fein und reiben Sie die Zitronenschale ab. Fügen Sie beides zum Schluss zu und rühren Sie die Paella noch einmal gut durch.
  10. Verteilen Sie die Paella auf die Teller und geben Sie vor de Servieren noch einen Schuss Extra Vergine Olivenöl darüber.

 
Dieses Rezept wurde von Sarah vom Blog South & Pepper für Dille & Kamille entwickelt. 

Damit wir unsere Website besser und persönlicher für Sie gestalten können, nutzen wir Cookies und vergleichbare Techniken. Mithilfe der Cookies analysieren wir und dritte Parteien ihr Internetverhalten auf unserer Website. Möchten Sie hier mehr darüber erfahren? Lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung mit weiteren Informationen.