Kartoffelstampf aus Süßkartoffeln mit Rucola, Ziegenkäse und Pinienkernen

Für 4 Personen

Zutaten:
• 4 große Süßkartoffeln (ca.1,5 Kilo), geschält und in Stücke geschnitten
• Olivenöl
• Saft von einer halben Limone
• 150 g Rucola
• 200 g weicher Ziegenkäse in Stückchen
• 150 g Pinienkerne
• Schwarzer Pfeffer aus der Pfeffermühle*
• Meersalz*
• Gartenkresse oder andere Sprossen

Außerdem: Schälmesser*, Kochtopf*, Holzlöffel*, Kartoffelstampfer*
*Artikel sind bei Dille & Kamille erhältlich

Zubereitung:

  1. Setzen Sie einen (großen)Topf mit Salzwasser auf und bringen sie das Wasser zum Kochen.
  2. Kochen Sie die Süßkartoffeln in ungefähr 10-15 Minuten weich und gießen Sie die Kartoffeln ab.
  3. Rösten Sie die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett.
  4. Stampfen Sie die Süßkartoffeln mit dem Stampfer fein.
  5. Mischen Sie etwas Limonensaft und einen Schuss Olivenöl unter den Süßkartoffelbrei. 
  6. Rühren Sie den Rucola durch den Kartoffelbrei.
  7. Nun mischen Sie die Hälfte des Ziegenkäses unter den Kartoffelbrei und würzen Sie mit Salz und Pfeffer.
  8. Richten Sie den Süßkartoffelstampf auf den Tellern an. Verteilen Sie den Rest des Ziegenkäses darüber und bestreuen Sie alles mit den Pinienkernen und den Sprossen.

Dieses Rezept wurde von Maura vom Blog Yellow Lemon Tree  für Dille & Kamille entwickelt. http://www.yellowlemontreeblog.com/

Damit wir unsere Website besser und persönlicher für Sie gestalten können, nutzen wir Cookies und vergleichbare Techniken. Mithilfe der Cookies analysieren wir und dritte Parteien ihr Internetverhalten auf unserer Website. Möchten Sie hier mehr darüber erfahren? Lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung mit weiteren Informationen.