Rezept: Kekse mit weißer Schokolade & Himbeeren

Diese Kekse mit weißer Schokolade und mit Himbeeren sind schön frisch und süß und ein wunderbares Geschenk für alle Mütter zum Muttertag. Am besten in einer schönen Dose mit einer großen Schleife!

Für ca. 20 Kekse
Zubereitungszeit (15 Minuten + 12-15 Minuten im Ofen)

Zutaten

  • 200 g Butter (auf Zimmertemperatur)
  • 100 g Zucker
  • 100 g hellbrauner Farinzucker
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Baking Soda
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 TL Vanille-Extrakt
  • 2 Eier
  • 200 g weiße Schokolade (in kleine Stücke gehackt)
  • 100 g Himbeeren
  • 1/2 TL Salz

Außerdem

  • Backblech
  • Backpapier
  • 3 Teigschalen
  • Handmixer
  • Kochlöffel
Rezept Kekse mit weißer Schokolade & Himbeeren

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 170 °C vor.
  2. Mixen Sie die Butter mit dem Zucker, bis Sie eine glatte Masse haben.
  3. Mischen Sie in der anderen Schale das Mehl mit dem Salz, Backpulver und Baking Soda.
  4. Schlagen Sie die Eier mit dem Vanilleextrakt, bis sie schön luftig sind und mischen Sie dann die Butter-Zuckermischung und das Mehl darunter.
  5. Heben Sie mithilfe des Kochlöffels vorsichtig 90% der weißen Schokolade unter.
  6. Rollen Sie den Teig zu kleinen, gleichgroßen Bällchen.
  7. Legen Sie einen Bogen Backpapier auf ein Backblech und verteilen Sie die Teigbällchen – mit genügend Abstand zwischen den einzelnen Bällchen - darauf.
  8. Die Kekse müssen ca. 12 bis 15 Minuten in den Ofen.
  9. Nach der Hälfte der Backzeit, wenn alle Teigbällchen ausgelaufen sind, drücken Sie vorsichtig die Himbeerstückchen und die restlichen Schokoladenstückchen in die Kekse.
  10. Sind die Kekse fertig? Lassen Sie auf dem Blech vollständig abkühlen.

Sehen Sie sich die Produkte aus dem Rezept an

Damit wir unsere Website besser und persönlicher für Sie gestalten können, nutzen wir Cookies und vergleichbare Techniken. Mithilfe der Cookies analysieren wir und dritte Parteien ihr Internetverhalten auf unserer Website. Möchten Sie hier mehr darüber erfahren? Lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung mit weiteren Informationen.