Mini-Quiches mit Blumenkohl, Curry und Ricotta

Für 4 kleine Quiches 
Zubereitungszeit: 1 Stunde 
 
Zutaten: 
• 1/4 Blumenkohl, in Röschen 
• 1 Rolle Blätterteig 
• 4 Eier 
• 200 ml Sahne 
• 100 g geriebener Käse (Zum Überbacken, eine Mischung verschiedener Käsesorten) 
• 100 g Ricotta 
• 4 TL Curry 
• 1 TL Kurkuma 
• Pfeffer und Salz* 

Außerdem: 4 kleine runde Backformen mit herausnehmbarem Boden*, Backpinsel*, Backpapier, Gabel*, Backbohnen*, Kochtopf*, Abtropfsieb*, Schale*, Schneebesen*  
*diese Artikel sind bei Dille & Kamille erhältlich
Zubereitung: 
  1. Heizen Sie den Ofen auf 180 °C vor. 
  2. Fetten Sie die Backformen ein und legen Sie Backpapier auf die Böden. 
  3. Verteilen Sie den Blätterteig jeweils auf die Böden. Stechen Sie mit einer Gabel Löcher in die Böden. 
  4. Legen Sie Backpapier auf die Böden und darauf die Backbohnen. 
  5. Backen Sie die Teigböden ca. 15 Minuten mit der Blindbackfüllung im vorgeheizten Ofen. 
  6. Kochen Sie inzwischen die Blumenkohlröschen in Salzwasser bissfest und lassen Sie sie gut abtropfen. 
  7. Nehmen Sie die Backformen aus dem Ofen. Entfernen Sie das Backpapier mit den Backbohnen. 
  8. Verteilen Sie die Blumenkohlröschen in den Backformen. 
  9. Verquirlen Sie die Eier mit dem geriebenen Käse, zwei Teelöffeln Currypulver, dem Kurkumapulver und mit Pfeffer und Salz. 
  10. Gießen Sie die Mischung in die Backformen. 
  11. Verteilen Sie den Ricotta mit einem Löffel in den Backformen und streuen Sie den Rest Currypulver darüber. 
  12. Backen Sie die Mini-Quiches ca. 35 Minuten im vorgeheizten Ofen. 
 
Dieses Rezept hat die belgische Bloggerin Manon Van Aerschot (Macaron Manon) für Dille & Kamille entwickelt.

Damit wir unsere Website besser und persönlicher für Sie gestalten können, nutzen wir Cookies und vergleichbare Techniken. Mithilfe der Cookies analysieren wir und dritte Parteien ihr Internetverhalten auf unserer Website. Möchten Sie hier mehr darüber erfahren? Lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung mit weiteren Informationen.