Zitronenrisotto mit rotem Knurrhahn

Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten:
 • 8 Rote Knurrhahn Filets
• 300 g Risottoreis mit Zitrone
• 1 Schalotte, geschält und fein gehackt
• 1 Knoblauchzehe, geschält und fein gehackt • 300 ml Weißwein
• 600 ml Gemüsebouillon
• 4 EL geriebener Parmesankäse
• eine Handvoll Blattpetersilie, fein gehackt
• Saft und Schale einer ½ Zitrone
• 4 EL Olivenöl*
• Pfeffer und Salz*

 

Außerdem: Pfanne*, Bratpfanne*, Risottolöffel*, Spatel*
*diese Artikel sind bei Dille & Kamille erhältlich

Zubereitung:

  1. Schwitzen Sie die feingeschnittene Zwiebel und den Knoblauch kurz in zwei Esslöffel Olivenöl an.
  2. Geben Sie den Risottoreis dazu und lassen Sie die Mischung solange schmoren, bis die Reiskörner glasig werden.
  3. Löschen Sie mit dem Weißwein ab und lassen Sie den Reis alle Flüssigkeit aufnehmen.
  4. Fügen Sie dann jeweils eine kleine Menge Bouillon hinzu und rühren Sie, bis die jeweilige Bouillonmenge aufgenommen ist. Geben Sie solange Bouillon hinzu, bis der Reis schön gar ist.
  5. Geben Sie den Parmesan, die feingehackte Petersilie und den Zitronensaft dazu. Schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab und rühren Sie alles gut durch. Lassen Sie den Risotto 10 Minuten abgedeckt stehen.
  6. Würzen Sie die Knurrhahnfilets mit Pfeffer und Salz und braten Sie sie in 2 Esslöffel Olivenöl.
  7. Servieren Sie die Filets mit dem Risotto und garnieren Sie mit etwas Zitronenzeste.

Dieses Rezept hat die belgische Bloggerin Manon Van Aerschot (Macaron Manon) für Dille & Kamille entwickelt.

Damit wir unsere Website besser und persönlicher für Sie gestalten können, nutzen wir Cookies und vergleichbare Techniken. Mithilfe der Cookies analysieren wir und dritte Parteien ihr Internetverhalten auf unserer Website. Möchten Sie hier mehr darüber erfahren? Lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung mit weiteren Informationen.