Der Duft von Orangen oder Lavendel: Wie Raumdüfte die Stimmung beeinflussen

Düfte und Gerüche können starke Gefühlen auslösen. Das kann sehr persönlich sein, Sie denken beim Duft von Zimt an den Apfelkuchen früher zu Hause und bei Eukalyptus an einen Tag in der Lieblingssauna. Düfte unterstützen aber auch ganz allgemein bestimmte Gefühle und Stimmungen. Wir haben eine Übersicht für Sie:

EIN GANZ ENTSPANNTES EIN-TAG-IM-SPA-GEFÜHL

Rosmarin und Eukalyptus

MEHR ENERGIE

Fruchtige Düfte wie Zitronengras oder Bergamotte

RUHE IM KOPF

Entspannende Düfte wie Lavendel oder Sandelholz

NOSTALGIE

Patschuli oder 'altmodischer' Zimt-Orangenduft

ALLES IST SAUBER UND AUFGERÄUMT

Dieses Gefühl wird unterstützt durch frische Düfte, wie grüner Tee oder Baumwolle

EIN ROMANTISCHER ABEND

Jasmin- oder Rosenduft

Damit wir unsere Website besser und persönlicher für Sie gestalten können, nutzen wir Cookies und vergleichbare Techniken. Mithilfe der Cookies analysieren wir und dritte Parteien ihr Internetverhalten auf unserer Website. Möchten Sie hier mehr darüber erfahren? Lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung mit weiteren Informationen.