Tipps für mehr Ruhe im Kopf!

Beginnen Sie Ihren Tag damit, zu überlegen was Sie alles tun müssen? Wir haben 7 praktische Tipps für mehr Ruhe im Kopf.

KONZENTRIEREN SIE SICH WIRKLICH AUF DAS, WAS SIE GERADE TUN

Denken Sie beim Essen bereits ans Aufräumen und während des Aufräumens an die nächste Aufgabe auf der Liste? Richten Sie ihre Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt. Belohnen Sie sich, wenn Sie eine Aufgabe konzentriert erledigt haben. (Mit einer Tasse Tee oder Kaffee zum Beispiel oder einer Viertelstunde auf Instagram).

KONTAKT MIT DER NATUR IST GUT

Ihre Zimmerpflanzen pflegen, im Garten oder auf dem Balkon werkeln oder durch den Wald laufen: Es tut gut. Das Gehirn hat eben eine Pause. Eine Untersuchung der Wageningen Universiteit & Research in den Niederlanden hat es bestätigt. Kontakt mit der Natur sorgt für mehr Glück und weniger Stress. Mehr Info zur Pflege und Auswahl von Zimmerpflanzen finden Sie hier.

ACHTSAMKEIT ÜBEN

Vielleicht kennen Sie es: Es ist Montagmorgen 9 Uhr – und das Wochenende ist so ziemlich an Ihnen vorbeigerauscht. Dann kann mehr Achtsamkeit oder Mindfullness helfen. Der erste Schritt: Lesen Sie ein Buch zum Thema. Stöbern Sie ein wenig in der Bibliothek oder im Buchladen.

MALEN UND ZEICHNEN!

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit für einen Kreativ-Moment: Malen Sie die schönen Blumen in unserer Vorlage (hier herunterladen) aus oder zeichnen Sie selbst Blumen. Die Gedanken können schweifen und die Hände sind beschäftigt.

ERSTELLEN SIE LISTEN

Schreiben Sie morgens (am besten in ein hübsches Notizbuch) alles auf, was Sie erledigen müssen oder möchten und beginnen Sie mit den Aufgaben, die am wichtigsten sind. Bedenken Sie, dass die Liste niemals leer sein wird, weil immer neue Dinge hinzukommen.
Wählen Sie drei Dinge, die heute getan werden müssen. Konzentrieren Sie sich auf diese drei Dinge.

'ENTRÜMPELN' SIE REGELMÄßIG

Haben Sie auch zu viele Dinge? Es ist gut alles regelmäßig durchzusehen und wegzuwerfen bzw. zu geben, was Sie nicht mehr brauchen. Je übersichtlicher die Umgebung, desto mehr Ruhe im Kopf.

PLANEN SIE REGELMÄßIG OFFLINE-MOMENTE EIN

Ständig erreichbar zu sein, verursacht Unruhe. Das Handy verführt zu dem Gedanken, dass es viel zu verpassen gibt. Stellen Sie ab und zu den Flugzeugmodus ein und probieren Sie es aus: Lesen Sie in Ruhe ein Buch, backen Sie einen Kuchen oder eine Quiche oder machen Sie einen Spaziergang, ganz ohne Ablenkung.

Damit wir unsere Website besser und persönlicher für Sie gestalten können, nutzen wir Cookies und vergleichbare Techniken. Mithilfe der Cookies analysieren wir und dritte Parteien ihr Internetverhalten auf unserer Website. Möchten Sie hier mehr darüber erfahren? Lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung mit weiteren Informationen.