Arme Ritter für sie und ihn

Arme Ritter mit karamellisierter Banane und Kokosraspeln
für eine Person

Zutaten:
1 Ei
100 ml Milch
1 dicke Scheibe Weißbrot
1 Banane
1 EL Sauerrahm
1 TL Zucker
2 TL Butter
1 EL Kokosraspeln
eine Prise Zimt*
Ahornsirup

Außerdem:
tiefer Teller*, Schneebesen*, Brotmesser*, Schneidebrett*, Pfanne*, Spatel*, Küchenmesser*
*diese Artikel sind bei Dille & Kamille erhältlich

Zubereitung:

  1. Verquirlen Sie das Ei in einem tiefen Teller zusammen mit der Milch.
  2. Schneiden Sie die Weißbrotscheibe einmal durch (evtl. diagonal in 2 Dreiecke) und tauchen Sie sie in die Eiermilch. 
  3. Geben Sie einen Teelöffel Butter in die Pfanne und backen Sie die Brothälften (armen Ritter) an beiden Seiten goldbraun.
  4. Schälen Sie die Banane, schneiden Sie sie einmal in der Länge durch und dann noch einmal in der Breite, sodass Sie vier Stücke haben. 
  5. Backen Sie die Bananenstücke mit etwas Butter, Zucker und Zimt in der Pfanne, bis die Banane karamellisiert ist. 
  6. Servieren Sie die armen Ritter mit der karamellisierten Banane, einem Löffel Sauerrahm, den Kokosraspeln und etwas Ahornsirup.

Arme Ritter mit warmen Waldbeeren und Minze
für eine Person

Zutaten:
1 Ei
100 ml Milch
1 dicke Scheibe Weißbrot
1 TL Butter
eine Handvoll tiefgefrorene Waldbeeren (oder eine Mischung aus Beeren)
1 EL Zucker
1 EL Sauerrahm
einige Stängel frische Minze

Außerdem:
Stieltopf*, Kochlöffel*, tiefer Teller*, Schneebesen*, Brotmesser*, Schneidebrett*, Pfanne*, Spatel*
*diese Artikel sind bei Dille & Kamille erhältlich

Zubereitung:

  1. Erwärmen Sie die Beeren mit einem Schuss Wasser und dem Zucker in einem Stieltopf.
  2. Verquirlen Sie das Ei in einem tiefen Teller zusammen mit der Milch.
  3. Schneiden Sie die Weißbrotscheibe einmal durch (evtl. diagonal in 2 Dreiecke) und tauchen Sie sie in die Eiermilch.
  4. Geben Sie einen Teelöffel Butter in die Pfanne und backen Sie die Brothälften (armen Ritter) an beiden Seiten goldbraun.
  5. Servieren Sie die armen Ritter zusammen mit den warmen Waldbeeren, einem Löffel Sauerrahm und einigen Minzblättchen.

Dieses Rezept wurde von der belgischen Bloggerin Manon van Aerschot vom Blog ‘Macaron Manon' für Dille & Kamille entwickelt.

Damit wir unsere Website besser und persönlicher für Sie gestalten können, nutzen wir Cookies und vergleichbare Techniken. Mithilfe der Cookies analysieren wir und dritte Parteien ihr Internetverhalten auf unserer Website. Möchten Sie hier mehr darüber erfahren? Lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung mit weiteren Informationen.