DIY: Traumfänger aus Herbstblättern

Traumfänger gibt es seit Jahrhunderten auf der ganzen Welt. Man sagt, wenn man schlafen geht, finge der Traumfänger unsere Träume über unseren Betten ein. Sobald die Sonne aufgeht, würden die schlechten Träume zerplatzen und die guten bewahrt. So sorge der Traumfänger für angenehme, ruhige Träume und für eine gute Nachtruhe. Ob es wirklich funktioniert? Wir wissen es nicht… Auf jeden Fall sind Traumfänger jedoch wunderschön anzusehen. Im Herbst können Sie Ihr ganz persönliches Exemplar mit Ihren schönsten Fundstücken aus der Natur selbermachen. Schlafen Sie gut!

Zutaten:

  • Metallring (erhältlich bei Dille & Kamille)
  • Gartenschnur aus Jute (erhältlich bei Dille & Kamille)
  • Malerabklebeband
  • Getrocknete Herbstblätter

Und so wird’s gemacht:

  • Befestigen Sie den Beginn der Gartenschnur mit einem kleinen Stück Klebeband am Ring.
  • Wickeln Sie die Schnur nun dicht um den Ring bis vom Metall nichts mehr zu sehen ist.
  • Knoten Sie an jedes Herbstblatt ein Stück Gartenschnur.
  • Hängen Sie die Blätter auf verschiedenen Höhen an den Ring. Hängen Sie das schönste Blatt in die Mitte!

Damit wir unsere Website besser und persönlicher für Sie gestalten können, nutzen wir Cookies und vergleichbare Techniken. Mithilfe der Cookies analysieren wir und dritte Parteien ihr Internetverhalten auf unserer Website. Möchten Sie hier mehr darüber erfahren? Lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung mit weiteren Informationen.