DIY: Kräuterstempel herstellen

Kräuterstempel haben eine entspannende Wirkung und werden (immer 2 Stück) bei Massagen eingesetzt. Vor dem Gebrauch dämpfen Sie die Stempel, damit sie schön warm werden und duften. Anschließend kann der Körper damit massiert werden. Die Wärme und die Kräuter unterstützen die Muskelentspannung.

Sie brauchen (für 1 Stempel):

*bei Dille & Kamille erhältlich

So stellen Sie einen Kräuterstempel her:

  1. Mischen Sie die Gewürze zusammen.
  2. Falten Sie die Serviette auf und legen Sie die gemischten Kräuter in die Mitte. 
  3. Nehmen Sie die Spitzen der Serviette und drehen Sie sie zu einem "Griff" zusammen.
  4. Nehmen Sie ein Stück Schnur und machen Sie einen Knoten an der Unterseite des Griffs. Drehen Sie es dann fest nach oben und verknoten Sie es oben wieder. 
  5. Hängen Sie das Sieb in einen Topf mit leicht kochendem Wasser. Befeuchten Sie den Stempel mit etwas Wasser und legen Sie ihn in das Sieb.
  6. Nach ca. 10 - 15 Minuten ist der Stempel auf Temperatur und einsatzbereit.
  7. Drücken Sie den Stempel auf verspannte Stellen am Körper. Sie können einen Stempel 4 bis 5 Mal verwenden.