Vanillewaffeln

Zutaten:
250 g Mehl plus Backpulver
140 g Zucker
10 g Vanillezucker
1 Vanillestange
3 Eier
200 g Butter
eine Prise Salz 

Außerdem: Stieltopf *, Küchenmesser*, Schale*, Kochlöffel*, Küchenmaschine oder Mixer, Waffeleisen, Löffel*, Kuchengitter*
*Diese Artikel sind bei Dille & Kamille erhältlich.

Zubereitung:

  1. Schmelzen Sie die Butter auf kleiner Flamme.
  2. Schneiden Sie die Vanillestange in der Länge auf und kratzen sie das Vanillemark heraus.
  3. Mischen Sie in einer Schüssel das Mehl (mit dem Backpulver), Zucker, Vanillezucker, Vanillemark und eine Prise Salz.
  4. Fügen Sie die Eier hinzu und mixen Sei alles zu einem glatten Teig.
  5. Mixen Sie nun auch die geschmolzenen Butter unter den Teig.
  6. Lassen Sie den Teig ca. 1 bis 2 Stunden im Kühlschrank festwerden.
  7. Backen Sie die Waffeln in einem Waffeleisen. Stellen Sie die Temperatur so hoch wie möglich ein. Nehmen Sie pro Waffel ca. einen Esslöffel Teig.
  8. Lassen Sie die gebackenen Waffeln auf dem Kuchengitter abkühlen.

 

Dieses Rezept wurde von Manon van Aerschot vom Blog ‘Macaron Manon‘ für Dille & Kamille entwickelt.

 

Damit wir unsere Website besser und persönlicher für Sie gestalten können, nutzen wir Cookies und vergleichbare Techniken. Mithilfe der Cookies analysieren wir und dritte Parteien ihr Internetverhalten auf unserer Website. Möchten Sie hier mehr darüber erfahren? Lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung mit weiteren Informationen.