Sushibowl mit Edamame Bohnen, Karottenspirelli, Queller, Avocado, Sweet Chili Garnelen und en Seetangchips

2 personen

Zutaten:

• 150 g Reis
• 1 Mohrrübe
• 100 g Queller
• 10 große Tiefkühlgarnelen mit Kopf
• 1 Avocado
• 100 g Edamame Bohnen
• süße Chilisoße
• ½ frische Chilischote
• Seetangchips
• Sonnenblumenöl
• Sesammischung schwarz und weiß
• Sojasoße
• Dressing

Außerdem:
Spiralschneider

Zubereitung:

  1. Reis nach Packungsanweisung gar kochen.
  2. Queller und Edamame Bohnen in kochendem Wasser blanchieren, abkühlen lassen und abgießen. Die Chilischote waschen, Kerne entfernen und feinhacken.
  3. Garnelen auftauen und trocken tupfen.
  4. Mit dem Spiralschneider die Mohrrübe in gleichmäßige Locken schneiden.
  5. Etwas Sonnenblumenöl in einem Wok erhitzen und die Garnelen darin braten bis sie schön rosa sind. Die gehackte Chilischote zugeben und alles mit einem Schuss Chilisoße ablöschen.
  6. Avocado halbieren, den Kern herauslösen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden.
  7. Den gekochten Reis in eine Schüssel füllen, Edamame Bohnen, Mohrrübenspirelli, Queller und Avocado darüber geben, dann die gebratenen Garnelen und das Ganze mit ein paar Seetangchips und gerösteten Sesamkörnern garnieren.
  8. Mit Sojasoße und einem leckeren Dressing servieren.

Damit wir unsere Website besser und persönlicher für Sie gestalten können, nutzen wir Cookies und vergleichbare Techniken. Mithilfe der Cookies analysieren wir und dritte Parteien ihr Internetverhalten auf unserer Website. Möchten Sie hier mehr darüber erfahren? Lesen Sie auch unsere Cookie-Erklärung mit weiteren Informationen.