Ayurvedische Golden Milk

Lust auf ein ganz besonderes, warmes Getränk? Diese golden Milk wird nach einem alten, ayurvedischen Rezept zubereitet. Das Kurkuma in diesem Rezept gibt der Milch die schöne goldgelbe Farbe. Kurkuma (Gelbwurzel) ist in Indien ein wichtiges heilkräftiges Gewürz. Diese Milch wird am besten im Herbst und Winter getrunken um die Abwehrkräfte zu stimulieren und den Körper aufzuwärmen. 

Für 2 Personen

• 1 gehäufter Teelöffel Kurkuma 
• 250 ml Wasser 
• 400 ml Cashew-, Mandel- oder Hafermilch 
• 1 EL Kokosöl 
• 1/8 TL gemahlener schwarzer Pfeffer  
• 1 Medjouldattel, entsteint 
  1. Geben Sie das Kurkumapulver mit dem Wasser in einen kleinen Topf. Bringen Sie die Mischung mit Deckel zum Kochen und lassen Sie sie ungefähr 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln. 
  2. Nehmen Sie die Mischung dann vom Herd. 
  3. Bringen Sie inzwischen die Milch mit dem Kokosöl, schwarzem Pfeffer und der Dattel in einem anderen kleinen Topf zum Kochen. 
  4. Nehmen Sie auch diesen Topf vom Herd sobald die Milch kocht.
  5. Geben Sie nun das Kurkumawasser zusammen mit der warmen Milch in einen Standmixer und mixen Sie alles (nicht zu lange) zusammen. 
  6. Gießen Sie die Golden Milk in zwei Becher und servieren Sie sie warm. 

Tipp: Auf der Suche nach einer Alternative zum Kaffee am Morgen? Kochen Sie für ein Superpowerboost 1/8 Teelöffel Kurkumapulver oder einige Scheiben Kurkumawurzel circa zwei Minuten in etwas Wasser. Sieben Sie diese Mischung unter ständigem Rühren in einen Becher mit 1/8 Teelöffel Kokosöl und einer ordentlichen Prise schwarzen Pfeffer. Füllen Sie den Becher, während Sie weiter rühren, mit kochendem Wasser.