Kleines Wohnglück: unsere Einrichtungstipps

Ein neues Jahr ist immer ein Neubeginn: Mit kleinen Veränderungen und ein paar Accessoires bringen Sie Bald-ist-wieder-Frühling- Stimmung in die Wohnung. Vielleicht ein paar Möbel umstellen, Kissen und Kerzen in zarten Frühlingsfarben…und viele Grünpflanzen, in Töpfen und an der Wand.
 

Schöne Details und besondere Fundstücke

  • Mixen und matchen Sie! Lassen Sie sich durch die Farben und Formen der Natur inspirieren und kombinieren Sie darauf los. Zum Beispiel unsere neuenKissenbezüge mit feinem Blumenmuster mit grünem Glas. Und mit vielen verschiedenen Grünpflanzen. Passende (Über)Töpfe gibt es bei uns in allen Frühlingsfarben. Sehen Sie sich hier unsere Wohnaccessoires an.

  • Eine persönliche Note…Einige Dinge verdienen alle Aufmerksamkeit. Eine Lieblingsillustration oder eine liebevoll zusammengestellte Sammlung, eine Pflanze mit prächtigen Blättern, ein Fund aus dem Wald oder etwas Besonderes vom Flohmarkt – geben Sie ihnen einen schönen Platz.

Stellen Sie sich ihren eigenen Zimmerdschungel zusammen!

  • Grün tut gut! Holen Sie sich darum viele Pflanzen in die Wohnung. Sie säubern die Luft und es tut gut, sie anzusehen und zu pflegen! Die großen Blätter von Zimmerpflanzen wie Monstera und Clivia müssen zum Beispiel regelmäßig mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Dann können sie wieder 'atmen': Staub verstopft die Spaltöffnungen auf den Blättern.

  • Mit Größenunterschieden spielen: Kombinieren Sie mehrere Zimmerpflanzen oder verschiedene schöne Vasen oder Dinge aus der Natur –Objekte in verschiedenen Größen erzeugen einen spielerischen, lebendigen Effekt. Hängen Sie ihr Lieblingsbild oder Poster so auf, dass der Mittelpunt auf Augenhöhe ist.

Finden Sie heraus, was Ihnen am besten gefällt!

  • Besonders gemütlich: 2 x so viel Kerzenlicht… Ein Spiegel– groß, klein, rund, viereckig, neu oder vom Flohmarkt – ist ein guter Untersetzer für IhreKerzen. Stellen sie viele verschiedene Kerzen darauf, eventuell inKerzenhaltern und freuen Sie sich über das gespiegelte Licht.

  • Richten Sie sich nach Ihrem eigenen Gefühl, Inspiration finden Sie überall: auf Instagram, Pinterest, auf Wohnblogs oder in Wohnzeitschriften. Oder auf Gemälden (prächtige Stillleben!), in der Natur, in den Wohnungen von Freunden… Was gefällt Ihnen?