Brioche mit Rosinen

für 1 Brot

Zutaten:
1/3 Cup  Vanillezucker 
5 g Trockenhefe
eine Prise Salz*
4 Cups Mehl plus Backpulver
½ Cup Wasser
½ Cup Milch
1/3 Cup Butter
1 Cup Rosinen
4 EL Aprikosenmarmelade
3 EL Wasser

Außerdem: Cup-Messbecherset*, Handmixer  plus Knethaken, Teigschale*, Stieltopf*, Kochlöffel*, sauberes Geschirrtuch*, Nudelholz*, rechteckige Backform* (20 cm lang), Backpinsel*, Aluminiumfolie
*diese Artikel sind bei Dille & Kamille erhältlich

Zubereitung:

  1. Mischen Sie den Vanillezucker, Hefe, Salz und 1Cup Mehl in der Teigschale.
  2. Erwärmen Sie die Milch mit der Butter, bis die Butter geschmolzen ist und lassen Sie die   Mischung abkühlen, bis sie nur noch lauwarm ist. 
  3. Rühren Sie die Milch jetzt vorsichtig unter die trockenen Zutaten in der Teigschale.
  4. Fügen Sie nun das Mehl in Teilen hinzu und benutzen Sie die Knethaken bis Sie einen glatten Teig haben.
  5. Kneten Sie den Teig solange weiter, bis Sie eine glatte Teigkugel bekommen.
  6. Fetten Sie eine Schüssel ein und legen Sie die Teigkugel hinein. 
  7. Decken Sie die Schüssel mit dem sauberen Geschirrtuch ab und lassen Sie den Teig 1 bis 2 Stunden aufgehen, die Teigkugel sollte am Ende doppelt so groß sein.  
  8. Streuen Sie nun etwas Mehl auf Ihre Arbeitsplatte und nehmen Sie den aufgegangenen Teig aus der Schüssel. Schlagen Sie mit der Faust hinein und rollen Sie ihn dann zu einem Rechteck aus. 
  9. Streuen Sie die Rosinen darauf.
  10. Rollen Sie den Teig (von der kurzen Seite aus) zu einer schönen Rolle. 
  11. Schneiden Sie die Rolle durch und flechten Sie ein Brot daraus.
  12. Bekleiden Sie eine rechteckige Backform mit Backpapier und legen Sie das Brot vorsichtig hinein.  
  13. Decken Sie es mit dem Geschirrtuch ab und lassen Sie das Brot eine weitere Stunde gehen.
  14. Heizen Sie inzwischen den Ofen auf 180°C vor.
  15. Backen Sie das Brot 40 bis 45 Minuten im vorgeheizten Ofen, bis es goldbraun aussieht. Falls das Brot oben zu schnell braun wird, decken Sie es mit einem Stück Alufolie ab und backen es dann zu Ende.  
  16. Lassen Sie das Brot in der Form abkühlen. 
  17. Erwärmen Sie inzwischen etwas Aprikosenmarmelade in dem Stieltopf.
  18. Bestreichen Sie das Briochebrot mit der warmen Marmelade damit es schön glänzt.


Dieses Rezept hat die belgische Bloggerin  Manon Van Aerschot  
Macaron Manon für Dille & Kamille entwickelt.