DIY: Kränze aus Trockenblumen binden

Was brauchen Sie?

  • Eisendraht (oder einen Strohkranz (Weihnachten))
  • Stecker oder Stecknadeln (Bastelladen oder Floristenbedarf)
  • Wickeldraht, verkupfert (Bastelladen)
  • Drahtschere
  • Zange
  • verschiedene Trockenblumen
  • einige Eukalyptuszweige
  • Schleierkraut

 

 

Arbeitsweise:

  1. Formen Sie einen Kranz aus 2 langen Stücken Eisendraht, die umeinander gewickelt werden.
  2. Befestigen Sie die Enden fest aneinander.
  3. Binden Sie mit dem Kupferdraht einige Eukalyptuszweige um den Metallring, sodass der Ring nicht mehr sichtbar ist. Verstecken Sie den Kupferdraht unter den Eukalytusblättern.
  4. Fügen sie nun hier und da kleine Sträuße bunte Trockenblumen hinzu, die Sie jeweils mit einem Stück Kupferdraht und/oder den Steckern/Stecknadeln befestigen.
  5. Hängen Sie den Blumenkranz an einen Haken direkt an die Wand oder benutzen Sie ein Stück Geschenkband oder Angelschnur.

Sie können auch mit einem Strohkranz arbeiten:

  • Befestigen Sie erst eine Schicht Eukalyptuszweige mit den Steckern/Nadeln im Strohkranz. (Die Rückseite des Kranzes bleibt frei.)