Blumenampel

Man braucht: 6  x ca. 1 m lange Schnur (oder mehr Schnurstränge aber immer eine gerade Anzahl)

  • Knoten Sie alle Schnurstränge an einem Ende zusammen. Der Knoten ist die Mitte des Netzes, also die untere Seite der Ampel.

  • Knoten Sie nun jedes Mal 2 Schurstränge - ungefähr auf der Höhe des oberen Randes vom Blumentopf - zusammen.

  • Wenn Sie 6 Schnurstränge benutzten, haben Sie nun je drei Schnur-Paare. Diese 3 Paare müssen nun miteinander verbunden werden. Der äußere Strang von Paar 1 wird mit dem inneren Strang von Paar 2 verknotet, usw.

  • Abhängig von der Größe des Blumentopfes, können Sie den letzten Schritt noch einmal wiederholen, bis Sie den Topfrand erreicht haben.

  • Knoten Sie zum Schluß alle Stränge mit einer Schlaufe zum Aufhängen zusammen, ziehen Sie diesen Knoten schön fest an und hängen Sie die Ampel mit dem Blumentopf auf.

Tipp: Setzen Sie die Knoten nicht zu dicht aufeinander, sonst wird das Netz sehr klein und Ihr Blumentopf passt nicht mehr hinein.