Frühstücksmuffins mit Spekulatiusgewürz

für 12 muffins

Zutaten:
• 200 g Weizenmehl
• 100 g Zucker
• 2 TL Backpulver
• 1 gehäufter EL Spekulatiusgewürz
• eine Prise Meersalz
• 100 g weiche Butter plus Butter zum Einfetten
• 2 große Eier, verquirlt
• 1 TL Vanilleextrakt
• abgeriebenen Schale von einer Zitrone
• eine Handvoll grobgehackte Mandeln 

Außerdem: Schalen*, Holzlöffel* oder Spatel*, feine Reibe*, Eisportionierer*, Backblech für Muffins*, Papierförmchen*
*Diese Artikel sind bei Dille & Kamille erhältlich.  

Zubereitung:

  1. Lassen Sie alle Zutaten auf Zimmertemperatur kommen.
  2. Heizen Sie den Ofen auf 175 °C vor. Fetten Sie das Muffin – Backblech mit etwas Butter ein und setzen Sie die Papierförmchen hinein. Durch die Butter können die Papierförmchen nicht verrutschen.
  3. Mischen Sie Mehl, Zucker, Backpulver, Spekulatiusgwürz und Salz in einer Teigschale.
  4. Mischen Sie die Eier mit dem Vanilleextrakt und dem Zitronenabrieb in einer anderen Schale. Mengen Sie dann die feuchten mit den trockenen Zutaten.
  5. Geben Sie die Butter dazu und rühren Sie alles zu einem glatten Teig.
  6. Verteilen Sie den Teig in die Papierförmchen. Das geht sehr gut mit einem Eisportionierer.
  7. Bestreuen Sie die Muffins mit den grob gehackten Mandeln.
  8. Backen Sie die Muffins 15 bis 20 Minuten.


Dieses Rezept wurde von Maura vom Blog ‘Yellow Lemon Tree‘ für Dille & Kamille entwickelt.