Gefüllter Spekulatius

für 6 bis 8 Stück

Zutaten:
für den Spekulatius
• 200 g Mehl
• 2 EL Backpulver
• 50 g Rohrzucker
• 50 g brauner Farinzucker
• 100 g Butter
• 2 EL Spekulatiusgewürz
• eine Prise Salz
• 5 EL Milch 

für die Füllung
• 200 g Mandelmehl
• 200 g Zucker
• 1 Ei + etwas extra zum Bestreichen
• abgeriebene Schale und Saft einer Bio-Zitrone
• eine Handvoll Mandeln zum Garnieren 

Außerdem: Schalen*, Nudelholz*, Küchenmesser*, Backblech*, Backpapier, Backpinsel*, Kuchengitter*
*diese Artikel sind bei Dille & Kamille erhältlich

Zubereitung:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180 °C vor.
  2. Mengen Sie für den Spekulatius alle Zutaten bis auf die Milch zu einem krümeligen Teig.
  3. Fügen Sie nun langsam so viel von der Milch zu, bis Sie einen glatten Teig bekommen.
  4. Formen Sie aus dem Teig eine Kugel und lassen Sie ihn ruhen.
  5. Mischen Sie für die Füllung das Mandelmehl mit Zucker, Ei, der abgeriebenen Zitronenschale und Zitronensaft.
  6. Rollen Sie den Spekulatiusteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem 5 mm dicken Rechteck aus.
  7. Schneiden Sie den Teig in zwei gleichgroße Stücke.
  8. Legen Sie eins davon auf ein mit Backpapier bekleidetes Blech und bestreichen Sie es mit der Mandelfüllung. Diese Schicht ist ca. 1 cm dick.
  9. Legen Sie die zweite Teighälfte darauf und bestrechen Sie sie mit verquirltem Ei.